Agentur für Informationspolitik: (G)Hirnwäsche

21 Jun 2012 - 20:00

Die Agentur für Informationspolitik (AIP) lädt Autoren zu einem literarischen Abend ins ausland ein. Das populistische Phänomen der allgemeinen Verunsicherung, einer zugespitzten Orientierungslosigkeit wird von den Berliner Autoren aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Programm:

1. Jan Peter Wendt liest: Bang Bang Bang
2. Seraina Nyikos liest: Klondike
3. John Patrick Grayardt ist Kathrin Hamann ist Agent Nova
4. Jules Beauregard liest Stan Back: "Bonn von Mangaroca aus"
    Soundscapes von "The Noise Glam"

Geöffnet ab 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

"Gefällt Dir?"