auch gut ist vergaenglich

tugendwaechter, moralapostel und andere larmoyante gestalten -

das unwort des jahres ist gutmensch. die wutmenschen verwenden es,
weil sie es nicht gut finden, wenn man gut ist, oder wenn man
sagt, was angeblich gut ist. wir lassen uns nicht
einschuechtern und sagen, was gut wird:

Fri, 15. January 2016 - 19:00
The Defaults of Self Indulgence
Residenzen

The Defaults of Self Endulgence (Maya Weinberg and Lee Meier) engage in The Extended Book Practice in ausland:

doors: 19h

start: 20h
http://ausland-berlin.de/defaults-self-indulgence

-----
Sat, 16. January 2016 - 21:00
Li Chi solo + Daichi solo + Duo Lazaridou/Dörner

Daichi Yoshikawa Solo
Contact mic, Yamaha MSP3, MSP5, HS7, Mackie mixers, metal objects and small percussions to make acoustic feedback

Hsiao Li-Chi solo
Chaining: electronics and muscle sensors

Duo Lazaridou-Chatzigoga/Dörner
Dimitra Lazaridou-Chatzigoga: zither
Axel Dörner: trumpet
http://ausland-berlin.de/li-chi-solo-daichi-solo-duo-lazaridoudorner

-----
Thu, 21. January 2016 - 20:00
Ectoplasm Girls

Ectoplasm Girls
- concert -
Nadine & Tanya Byrne

Doors 20:00, Start 21:00.
http://ausland-berlin.de/ectoplasm-girls

-----
Fri, 22. January 2016 - 20:00
「星の影」
Hiromi Sunaga | Saori Hala | Tukico

Doors 20:00, Start 21:00 「星の影」[Hoshi no Kage]
dem stern sein schatten

Concert | Performance

Tukico aka Hoshiko Yamane
Hiromi Sunaga
Saori Hala

http://ausland-berlin.de/shadow-of-stars

-----
Sat, 23. January 2016 - 20:00
Text-Bild-Performances: Mittwacht /// Runen

In Kooperation mit dem Verlagshaus Berlin:

Zwei Lesungen mit Projektionen aus den Büchern

"Mittwacht"
Text: Thomas Podhostnik / Illustrationen: Lilli Gärtner / Visuals: Silvia Bräsel
und

"Runen"
Text: Alexander Graeff / Zeichnungen & Visuals: Andrea Schmidt

Geöffnet ab 20:00 Uhr, Beginn 20:30 Uhr.
http://ausland-berlin.de/text-bild-performances-mittwacht-runen

-----

es wird immer guter im paradies. lemmy kilmister und dawid bowie
rocken dort mit amy whinehouse und elvis. und weil sie gut sind,
rocken sie auch mit achim mentzel. alle duerfen rein, da bleibt keiner im