Literaturrrrrr mit Audrey - Reading is fundamental

15 Jan 2020 - 20:00

Gleiswildnis und Konzept*Feuerpudel präsentieren:

Literaturrrrrr mit Audrey - Reading is fundemental

Geöffnet ab 20:00 Uhr, Beginn 20:30 Uhr | @facebook

Die literarische Pro-Glam-Bewegung ist um einen Stern am Firmament reicher: Audrey Naline lädt zur Literaturrrrrrevue im ausland mit Texten, Glamour, Gästen, intellektuellen Gesprächen und obligatorischen Showelementen.

Gast heute Abend: die Autorin Eva Strasser!

Eva Strasser
schreibt Drehbücher und Geschichten. Sie ist mehrfache Gewinnerin des Publikumspreises des Konzept*Feuerpudel. 2013 veröffentlichte sie beim Verlag das Beben den Hipsterthriller MARY, 2015 wurde sie für die Kurzgeschichte KNOX mit dem Deutschen Science-Fiction-Preis ausgezeichnet. Mit der Kurzgeschichte DAS KROKODIL wurde sie zu mehreren Literaturfestivals eingeladen, 2020 erscheint die Sci-Fi-Story RUPERT in Spektrum der Wissenschaft. Sie arbeitet gerade an einem Hörspiel für den Schweizer Rundfunk und an ihrem Roman WILDHOF.

Die Gastgeberin Audrey Naline ist vom Dienst suspendierte Fernfahrerin mit Lesefaible. Seit sie aus einem langen, traumlosen Schlaf erwachte, erinnert sie sich nicht mehr an Ihre Vergangenheit. Ihre Resozialisierung findet im laufenden Kunstverkehr statt. Die Gleiswildnis freut sich auf die produktive Zusammenarbeit mit Frau Naline. Die Bibliothek ist geöffnet.