Sonja vom Brocke | Gestaltwandel, Überschreitung

3 Feb 2019 - 19:00

Vers + Welt #6 | Salon für Gedichte und Sachfragen

Lesung und Gespräch
Sonja vom Brocke
- aus "Venice singt" und "Düngerkind" -
www.lyrikline.org
 

Vortrag und gemeinsame Diskussion
Martin Müller (HU Berlin):
Gestaltwandel, Überschreitung
www.culture.hu-berlin.de

- Detaillierte Informationen in Kürze hier

Geöffnet ab 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr.
Eintritt: 5 € (Abendkasse) | @facebook

Vers + Welt | Salon für Gedichte und Sachfragen

präsentiert Lesungen zeitgenössischer Lyrik zusammen mit Vorträgen über nichtliterarische Themen, die von den Dichtern ausgewählt wurden: Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis sprechen zu Sachfragen, die in Bezug zu den Gedichten stehen.
Der Salon ist ein Forum für das Teilen von Wissen, und im Austausch zwischen den Auftretenden und in der offenen Diskussion mit dem Publikum gibt es Gelegenheit nachzufragen, gemeinsam weiterzudenken und zu spekulieren. Dabei wird kein näheres Vorwissen vorausgesetzt und kein bestimmtes Fazit oder Ergebnis angestrebt – die aufregendsten Gedanken verfertigen sich schließlich oft, mit Kleist gesagt, beim Reden.
Ausgangspunkt von Vers + Welt ist das Interesse der Autoren an bestimmten Sachgebieten und Gegenständen des Denkens, die außerhalb der Lyrik liegen. Dieses Interesse kann als Inspiration am Anfang eines einzelnen Texts stehen, ein übergreifendes Thema der Auseinandersetzung und des Schreibens sein, oder es ergibt sich im Schreib- und Rechercheprozess durch Zufallsfunde.
Jede Veranstaltung beginnt mit der Lesung der Dichterinnen, gerahmt von einem kompakten Gespräch über die gelesenen Texte. Nach einer Pause hören wir den Vortrag, auf den die gemeinsame offene Diskussion folgt. Später gibt es Musik und Getränke an der Bar.
Vers + Welt ist ein Format innerhalb der Reihe Lyrik im ausland, deren Veranstalter Tobias Herold die Abende moderiert.

Mit freundlicher Unterstützung der Berliner Sentsverwaltung für Kultur und Europa und durch die Medienpartner von "Vers + Welt": taz - die tagszeitung & fixpoetry.

 

Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

fixpoetry

taz