Gangplank

22 Jun 2020 - 10:00
30 Jun 2020 - 10:00

Gangplank bezeichnet eine temporäre und gleichzeitig kontinuierliche Zusammenkunft von Künstler_innen, Techniker_innen und Theoretiker_innen aus den Bereichen der
darstellenden und bildenden Künste, mit einem Schwerpunkt auf Bühnenarbeit. Gangplank wird realisiert in verschiedenen Städten, in Zeiträumen zwischen einer und drei Wochen. Das Projekt ist auf mehrere Achsen ausgerichtet: Programmierung freier Software-Tools für die Live-Performance, Ermöglichung der Wissensübertragung auf nichthierarchische und transdisziplinäre Weise, Diskussion unserer Praktiken und der damit verbundenen theoretischen Hintergründe. Dokumentation und Veröffentlichung der Ergebnisse der Meetings.