Literaturbühne

28 Jan 2007 - 20:00

 

 

DER MANN IM JASMIN - Das Kopfleuchten der Unica Zürn
 
Die Schriftstellerin, Malerin, Graphikerin und Dramaturgin UNICA ZÜRN erregte mit ihrem poetischen Werk und Leben die Bewunderung der großen Surrealisten. Aufgrund einer immer wieder "ausbrechenden Schizophrenie"
verbrachte sie jedoch viele Jahre in psychatrischen Anstalten, und schrieb in dieser Zeit auf beeindruckende Weise ihre Ängste und Träume nieder. Geheimnisvolle Bilder und Graphiken, sowie ein großer Teil ihrer verschlüsselten Anagramme, enstehen in dieser ver - rückten Zeit.
 
Die Schauspielerin Kathrin Erbert und der Musiker Gersom Herold stellen uns diese außergewöhnliche Künstlerin vor: eine atemberaubende Wort, Spiel,- und Musikcollage wartet auf das hoffentlich zahlreiche Publikum!